Die Polterabende sind nun auch schon vorbei. Beide Abende waren sehr gelungen, witzig und einfallsreich. Christian wurde durch Andy angefragt, ob er ihm helfen könne, mit Traktor und Wagen in Lenzburg Steine abzuholen. Natürlich hat Christian zugesagt. Was er nicht wusste, er fuhr mit dem Traktor gleich selbst zum Polterabend. Nach einem Whisky und einer Zigarre wartete ein Staplerparcours bei seinem früheren Arbeitgeber, der Hero, auf ihn. Sein damaliger Chef und Götti hat diesen vorbereitet und ihn damit überrascht. Danach machte sich die Clique zu Fuss und mit Handwagen auf den Weg nach Büblikon, wo man im Restaurant Rössli Riesencordonbleus bestellte.

Fabienne wurde zuhause abgeholt und zu Christians Schwester Monika gefahren, wo die anderen Mädels auf Fabienne warteten. Es gab einen kleinen Work-Shop im Schminken und ein feines Nachtessen. Fabienne wurde schon mal zur Braut gekleidet für einen ersten Testlauf. Anschliessend gingen die Damen top gestylt ins Grand Casino Baden, wo fleissig gezockt, gespielt und "Hugos" getrunken wurde.

Hier ein kleiner Rückblick:

Nachricht versenden
Name: *
E-Mail: *
Ihre Nachricht: *
Sicherheitscode:
 (bitte übertragen Sie in das Feld)
Nachricht wurde erfolgreich gesendet!


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!